Bildung ist die zentrale Ressource für die nachhaltige Entwicklung der international orientierten Stadt Frankfurt am Main. Sie ist Grundlage für eine erfolgreiche wirtschaftliche, soziale und umweltgerechte Stadtentwicklung. Bildung für nachhaltige Entwicklung hat die Aufgabe, heute Kompetenzen für die Welt von morgen zu vermitteln. Die Stadt Frankfurt beteiligt sich sich deshalb an der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung” und am folgenden Weltaktionsprogramm.

01.09.2016

Nachhaltigkeits-Parcours

So 18.9., Alter Flugplatz

Am Sonntag, den 18. September, verwandelt der Nachhaltigkeits-Parcours den Alten Flugplatz in eine Zukunfts-Werkstatt. Hierzu lädt das Netzwerk „Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“ ein. Vielfältige...

11.07.2016

Auszeichnungen für Frankfurt

Agendakongress BNE in Berlin

Die Stadt Frankfurt und das Netzwerk „Nachhaltigkeit lernen in Frankfurt“ wurden von Bildungsministerin Johanna Wanka und der Deutschen UNESCO-Kommission für die herausragende Umsetzung und...

29.05.2016

Kindergipfel in Frankfurt

Kinder und Jugendliche für Gerechtigkeit mit Afrika

Vier Tage lang tagte der bundesweite Kindergipfel in Frankfurt. Die 10 bis 16-Jährigen beschäftigten sich mit dem Thema „Afrika” und erarbeiteten einen Zukunftsvertrag. Stadträtin Elke Sautner...

26.04.2016

Haus der Zukunft

Ein virtueller Rundgang

Das Netzwerk „Nachhaltigkeit lernen” lud im Zukunftspavillion auf dem Goetheplatz zu einem virtuellen Rundgang durch das geplante  „Frankfurter Haus der Zukunft” ein. Dr. Stefan Bergheim...